Angebote / Preise Wir bieten unseren Tagesgästen Abwechslung vom Alltag, einen Raum für Individualität und den pflegenden Angehörigen Entlastung. Unsere Tagespflege bietet Platz für 16 Gäste und kann montags bis  freitags von 08.00 -17.00 Uhr besucht werden.  Selbstverständlich sind sie herzlich eingeladen, einen Schnuppertag mit uns zu verbringen, um uns kennenzulernen. • Wir bieten unseren Gästen Frühstück, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen    in geselliger Runde. • Ein buntes Programm sorgt für Freude und Abwechslung am Vor- und Nachmittag. • Laufende Therapien können auch bei uns fortgeführt werden • Auf Wunsch organisieren wir für Sie unseren hauseigenen Fahrdienst mit    rollstuhlgerechten Fahrzeugen. • Die Betreuung und Pflege der Tagesgäste erfolgt durch ein qualifiziertes,     geschultes Mitarbeiterteam. Die Kosten für die Tagespflege werden im Übrigen auch von der Pflegekasse unterstützt. Hierzu beraten wir Sie gerne - schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Preise / Pflegegrade Die Leistungen und Preise werden mit den Pflegekassen und Sozialhilfeträgern verhandelt und in Form einer Vergütungsvereinbarung abgeschlossen.
© Sander Pflege GmbH · Rechtlicher Hinweis · Kontakt · Impressum
© Sander Pflege GmbH · Impressum Film
Pflegekassenleistung  Im Rahmen der Pflegesachleistung erstattet die Pflegekasse die Pflegekosten in dem  jeweiligen Pflegegrad bis zu den o.g. monatlichen Höchstbeträgen in Abhängigkeit von der Zugehörigkeit zum Personenkreis im Sinne von §45 a SGB XI. Fahrtkosten Auf Wunsch kann unser Fahrdienst täglich in Anspruch genommen werden. Liegt Pflegebedürftigkeit der Grade 2-5 vor, werden die Fahrtkosten im Rahmen der Pflege- sachleistung direkt mit der Pflegekasse abgerechnet, andernfalls sind diese durch den  Tagespflegegast zu tragen (einfache Fahrt 6,- €). Investitionskosten Der Betrieb einer Tagespflegeeinrichtung erfordert Investitionsuafwendungen.  Dies sind insbesondere die Kosten der Anschaffung bzw. Nutzung z.B. des Gebäudes, der Möblierung, Ausstattung und Instandhaltung. Soweit die betriebsnotwendigen  Investitionsaufwendungen nicht durch öffentliche Förderungen gedeckt sind, kann die  Einrichtung den nicht gedeckten Teil dieser Aufwendungen den Tagespflegegästen mit  Zustimmung der zuständigen Landesbehörde gesondert in Rechnung stellen (8,- € pflegetägl.). Zusätzliche Betreuungsleistungen (§45 b SGB XI) Die finanziellen Mittel (4,85 € täglich) werden durch die Pflegekasse getragen und dienen der Finanzierung zusätzlicher Betreuungskräfte in der Tagespflege.